Khao San Road in Bangkok

Backpacker Meile Khao San Road - Reiseziel für Rucksacktouristen in Bangkok

Reisen ist auch in Thailand eine Herausforderung. Jeder Tourist möchte gern seine individuelle Mischung erleben: In Kontakt mit den Einheimischen treten, die fremde Kultur kennenlernen, Dinge selbst entdecken, aber sich manchmal auch helfen lassen und andere Menschen treffen, die selbst auf Reisen sind. All dies ist in der Khao San Road möglich.

khaosanroadSie ist sicherlich einer der berühmtesten Orte in Bangkok, der Hauptstadt von Thailand. Auf der etwa 400 Meter langen Straße vibriert das pure Leben. Zudem finden Touristen hier alles Denkbare, was ihnen im Urlaub dienlich sein kann. Dabei werden sowohl gewöhnliche Gegenstände des täglichen Bedarfs für Backpacker und andere einfach Reisende angeboten als auch kulinarische Spezialitäten der Region um Bangkok.

Der Stadtteil Banglamphu

Dicht an dicht reihen sich die Verkaufsstände mit Kleidung, Taschen, Schmuck und Snacks. Die Straße gehört zum Stadtteil Banglamphu, der inmitten der Stadt gelegen ist. Damit ist die Khao San Road aus allen Richtungen gut erreichbar.

Vor allem Rucksacktouristen machen sich auf den Weg, um die Straße mit eigenen Augen zu sehen und das multikulturelle Flair zu genießen. Nicht selten kommt es vor, dass internationale Reisende, die zu guten Freunden und Weggefährten werden, sich auf der Khaosan Road zum ersten Mal begegnen. Thais hingegen erblickt man auf der Straße eher wenige.

Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten an der Khao San Road

Die Touristen stellen eindeutig die Mehrheit im Getümmel auf der berühmten Meile. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich in der näheren Umgebung und auch in der Khao San Road selbst in den letzten Jahren immer mehr Hostels und Hotels angesiedelt haben. In der jüngeren Vergangenheit wurden zudem eine ganze Reihe der bestehenden Hostels zu einfachen Hotels umgebaut.

khaosanroadObwohl die Lage sehr anziehend ist, sollte man als Tourist jedoch nicht sofort ein Zimmer buchen, sondern zuerst die Preise unterschiedlicher Übernachtungsangebote in der Gegend vergleichen.

Denn nicht alle Hotels, die von der Attraktivität der Khaosan Road profitieren, verlangen auch angemessene Beträge.

Wer einmal eine zufriedenstellende Unterkunft an der Khaosan Road gefunden hat, für den lohnt es sich durchaus, einige Tage zu bleiben. Denn nicht nur das Schlendern über die berühmte Straße verspricht Gästen vielfältige Eindrücke.

Der Königspalast und Wat Pho sind gut erreichbar

Auch andere Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden lohnt, befinden sich in der näheren Umgebung. So ist beispielsweise der Königspalast mit seinen über 100 wunderschönen Gebäuden nur etwa einen Kilometer in nordöstlicher Richtung entfernt. Zum Wat Pho, einem königlichen Tempel von besonderer Schönheit, ist es ebenfalls ein kurzer Weg.

Er befindet sich unmittelbar südlich des Königspalastes. Zusammen gehören der Grand Palace, also der Königspalast, und der Wat Pho zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten von Banglamphu und sicherlich auch Bangkok.

khaosanroadSie vollständig zu bestaunen und jedes Detail aufmerksam zu betrachten, würde sicherlich Wochen dauern. Um einen relativ umfassenden Eindruck zu gewinnen, sollten sich Touristen deshalb durchaus viel Zeit mitbringen und ihre Erkundungen der beiden Gelände auf mehrere Tage verteilen.

So haben sie die Möglichkeit, die Flut der Eindrücke zu verarbeiten und es tatsächlich zu genießen, durch diese historischen Stätten zu wandeln.

Aber natürlich bieten sich von der Khaosan Road aus auch Ausflüge zu anderen Zielen an, die man in seinem Urlaub in Bangkok ansteuern sollte. Mit dem Expressboot gelangt man besonders bequem, schnell und noch dazu günstig von Banglamphu zu den anderen Stadtteilen, die links und rechts des Flusses Chao-Phraya gelegen sind.

Wer sich nicht sicher ist, zu welchen Attraktionen der Stadt er von der Khao San Road aus aufbrechen soll, der kann sich ohne größere Umstände helfen lassen: In der Straße haben sich zwischen Restaurants, Bars, Cafés, Hostels und Hotels auch einige Reisebüros angesiedelt. So ist das Reisen in Bangkok nicht nur aufregend, sondern kann auch sehr entspannt gelingen.

Erlebe mit Kombireisen die Khao San Road in Bangkok