Asiatique Market Bangkok

Asiatique Market Bangkok am Flussufer des Chao Phraya ist das neueste Shopping-Highlight - Infos und günstige Reiseangebote von Thailand Spezialisten. Noch vor gar nicht allzu langer Zeit war das Flussufer Bangkoks für Touristen weder sehenswert noch anziehend.

Im Gegensatz zu jenen der Metropolen wie Hongkong und Singapur wurde es baulich komplett vernachlässigt. Abgesehen von den wenigen Luxushotels und einigen Restaurants lockte absolut nichts die Touristen nach Einbruch der Dunkelheit in diese Gegend. Ein einziges, dafür aber außergewöhnliches Projekt "Asiatique" sollte dies im Jahr 2012 grundlegend ändern.

asiatiqueIm April des selben Jahres eröffnete das Asiatique – the Riverfront. Das neue Shopping Highlight Bangkoks erhielt diesen Namen wohl auch zurecht, denn es ist lediglich durch eine wunderschöne Uferpromenade von Bangkoks Lebensader, dem Chao Phraya getrennt.

Im Asiatique treffen sich Einheimische und Touristen

Das gigantische Einkaufscenter "Asiatique Market Bangkok" liegt im Stadtteil Siam an der 2194 Charoenkrung Road Soi 74-76. Diese Region hat für Bangkok historische Bedeutung, war sie doch schon einmal zu Beginn des 2. Jahrhunderts wichtiger Handelsplatz.

Siam vollzog zur Regierungszeit von König Chulalongkorns um 1900 bereits Handelsbeziehungen mit Europa. Später hatte eine dänische Firma namens East Asiatic Company ihren Sitz am Ufer des Chao Phraya. Heute ist genau dieser geschichtsträchtige Platz Sitz eines ungewöhnlichen Einkaufszentrums und ideal an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Zu erreichen ist der Nachtmarkt Bangkok ganz leicht mit dem Skytrain.

AsiatiqueDas Center vom Asiatique Market Bangkok liegt südlich der Haltestelle Saphan Taksin. Express-Shuttle-Boote verkehren regelmäßig alle 15 Minuten vom Sathorn Pier zum Night Market. Auch eine Anreise per BRT Express Bus ist möglich. Die Haltestelle nennt sich Rama III. Von hier aus erreicht man das Asiatique bequem und rasch per Taxi. Wer Thailands Hauptstadt mit dem Leihauto entdeckt, der findet for Ort zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Durchdachte Architektur - Freizeitpark und shoppen

Betrachtet man diesen imposanten Komplex, sieht man sich kurzzeitig in die Vergangenheit zurückversetzt. So erinnert der gewaltige Nachtmarkt Asiatique Bangkok deutlich an das ursprüngliche Aussehen der Lagerhallen der dänischen East Asiatic Company aus dem Jahr 1907.

Den Architekten gelang es damit das alte Kulturerbe des Bezirkes Siam vollständig zu erhalten, während gleichzeitig der moderne Lebensstil repräsentiert wird. Die angewandte Architektur war besonders während der Kolonialzeit weit verbreitet und auch dafür typisch.

Das Einkaufscenter Asiatique gilt als Symbol für die Geschichte, die Gegenwart und die Zukunft des südasiatischen Landes. Ziel des durchdachten Konzeptes ist es sowohl den Einheimischen als auch den Touristen ein umfangreiches Angebot an Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten und ein neues Zentrum für Bangkoks Nachtleben zu präsentieren. Shoppingvergnügen und Unterhaltung auf höchstem Niveau sind täglich von 17 bis 24 Uhr im Asiatique garantiert.

Die vier Bereiche des Asiatique verkörpern Geschichte

AsiatiqueEinst gab es in der Region vier große und bedeutende Handelszentren. Genau diese werden nun im Asiatique verkörpert. Für all jene, die gerne shoppen und für alle Souvenier-Jäger ist der Bezirk Charoenkrung optimales Ziel. Thailändische Dekorationsartikel und Souvenirs des Landes bezaubern hier die Touristen. Für den Spaß zwischendurch sorgt das Puppentheater Joe Louis. Mit kulinarischen Spezialitäten wird man im Town Square District vom Asiatique verwöhnt.

Thailändische Gerichte, internationale Köstlichkeiten, kleine Snacks oder Fast Food findet man hier in Asiatique ebenso wie den bequemen Biergarten. Trendige Stores und mehr als 500 Boutiquen lassen im Fabrik-Bezirk aber nicht nur Frauenherzen höher schlagen. Livemusik und regelmäßige Vorführungen am Catwalk dienen der perfekten Unterhaltung.

Das Besondere an diesem Bezirk ist wohl das Ambiente, denn man befindet sich in einem mehr als 100 Jahre alten und modernisierten Sägewerk. Wer die Romantik sucht, der wird direkt am Chao Phraya fündig. Internationale Restaurants und Weingärten entführen in eine andere Welt und lassen nach einer Einkaufstour gemütlich verschnaufen, während man den malerischen Ausblick auf den Fluss genießt.

So bietet der gigantische Night Market Asiatique und damit neu gewonnene Sehenswürdigkeit von Thailands Hauptstadt aufregendes Shopping-Erlebnis und wunderschöne Stunden. Asiatique Market Bangkok am Flussufer des Chao Phraya ist das neueste Shopping-Highlight - Infos und günstige Reiseangebote von Thailand Spezialisten.

Erlebe mit Kombireisen den Asiatique Market in Bangkok

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf