vietnam reiseangebote

Kombireisen Saigon und Thailand

Lernen Sie Saigon, die bevölkerungsreichste Stadt Vietnams, und Bangkok, die Hauptstadt Thailands, auf einer beeindruckenden Reise kennen, die Sie mit einem traumhaften Strandurlaub an den reizvollen Stränden vietnamesischer Küsten krönen.

Saigon und Bangkok – zwei großartige Reiseziele

vietnamSaigon und Bangkok gehören zu den faszinierenden und meistbesuchten Reisezielen Vietnams und Thailands. Kombinieren Sie die revolutionären Großstädte, die mit aufsehenerregenden Baukünsten gefüllt sind, miteinander, bevor Sie Ihren Traumurlaub an den schönsten Stränden Vietnams ausklingen und Revue passieren lassen. Besichtigen Sie die Millionenmetropole Saigon, die sich an der Südostküste Vietnams erstreckt.

Saigon, heute als Ho-Chi-Minh-Stadt bekannt, ist in der Nähe des Mekong-Deltas gelegen, das von Mangrovensümpfen und üppiger Vegetation beherrscht wird. Bootstouren auf dem Mekong-Delta sind für Urlauber, die in die facettenreiche Landschaft Südvietnams vordringen wollen, ideal. Über sieben Millionen Menschen sind in der kommerziellen Metropole Saigon, die auch als pulsierendes und florierendes Zentrum Vietnams gilt, zu Hause.

Auf Kombireisen Saigon nehmen Sie an aufregenden Sightseeingtouren teil, die Sie zu den Hauptattraktionen der Stadt führen. Spazieren Sie die beiden Prachtstraßen Dong Khoi und Nguyen Hue entlang, die von Geschäften, Bars, Restaurants und Cafés flankiert werden. Hier können Sie nach Herzenslust einkaufen oder von vietnamesischen Speisen probieren. Auch in Saigon hat sich der berühmte Architekt Gustave Eiffel verewigt, der einst den Eiffelturm kreierte. Das Hauptpostamt, dessen Erbauung auf das 19. Jahrhundert zurückgeht, weist eine ebenso beeindruckende Stahlkonstruktion auf, die aufwendig ummantelt wurde.

vietnamNeben dem Wiedervereinigungspalast gehören die Pagoden, die den buddhistischen und taoistischen Gottheiten gewidmet sind, zu den markantesten Sehenswürdigkeiten Saigons. Die turmartigen Bauwerke, die von geschwungenen Dächern gekrönt werden, zieren so manches Fotomotiv ereignisreicher Kombireisen Saigon.

Modernes Pendant ist der 265 Meter hohe Bitexco Financial Tower, dessen 49. Etage über eine Außenplattform verfügt, von wo aus Sie eine hervorragende Aussicht genießen. Anschließend können Sie die Hauptstadt Thailands besuchen, sich einer Rundreise anschließen oder an den weißen Stränden Vietnams relaxen.

Die Highlights von Saigon und Bangkok besuchen

Kombireisen Thailand sind derart variabel, dass Sie sich einen maßgeschneiderten Urlaub zusammenstellen können, der Ihren Vorstellungen entspricht. Lassen Sie Bangkok Teil Ihrer spannenden Reisen sein. Die Stadt vereint moderne und historische Stilrichtungen, die als Eldorado für Architekturbegeisterte gelten. Tempelanlagen, Wolkenkratzer, traditionelle Märkte und gigantische Einkaufszentren bilden eine faszinierende Einheit, der Städteurlauber und Shoppingfans sich nicht entziehen können.

Neben dem Chakri-Palast und dem Wat Phra Kaeo, der als Teilstück des Großen Palastes gilt, zieht das Jim Thompson House auf den Kombireisen Thailand viele Besucher an, die sich für die Anfänge der thailändischen Seidenproduktion interessieren. In den Gassen der Hauptstadt treffen Sie immer wieder auf Garküchen, in denen thailändische Köstlichkeiten vor Ihren Augen zubereitet werden. Ihre Reisen schließen Sie mit einem Strandurlaub ab, um das herrliche Wetter, das sich durch tropische Temperaturen von 30 Grad Celsius auszeichnet, in vollen Zügen auszukosten.

Strandurlaub in Vietnam

Zu den beliebtesten Reisezielen, die zu einem unvergesslichen Strandurlaub einladen, zählt die Küstenstadt Nha Trang, die von strahlend weißen Stränden, von Palmen und vom kristallklaren Wasser des Südchinesischen Meeres umgeben ist. Steigen Sie in die Welt des Tauchsports ein, um nicht nur Saigon und Bangkok, sondern auch die Flora und Fauna unter Wasser kennenzulernen.

vietnamFalls Sie keinen Tauchschein besitzen, erkunden Sie die Unterwasserwelt einfach beim Schnorcheln. In Nha Trang werden ferner spannende Bootstouren angeboten, damit Sie Ihren Strandurlaub auf einer abgelegenen Insel fortsetzen können.

Nordöstlich von Saigon liegen die beiden Küstenorte Mui Ne und Phan Tiet, die über kilometerlange Sandstrände, die abseits des Massentourismus liegen, verfügen. Hier können Sie sich beim Kitesurfen versuchen, bevor Sie den Abend in einem geschmackvollen Restaurant an der Küste, in dem frischer Fisch und leckere Meeresfrüchte serviert werden, ausklingen lassen.

Nach Ihren Rundreisen durch Saigon und Bangkok haben Sie die Wahl, ob Sie einen geruhsamen Strandurlaub auf der märchenhaften Insel Phu Quoc verbringen wollen, die das vermutlich begehrteste Reiseziel Vietnams ist. Wassersportler kommen auf Phu Quoc ebenso auf ihre Kosten wie Wellnessfans, die der Ruhe und Schönheit vietnamesischer Strände erliegen. An der Ostküste Vietnams lädt auch die charmante Hafenstadt Hoi An, die nicht nur für ihre endlosen Strände, sondern auch für ihre altehrwürdigen Kaufmannshäuser bekannt ist, zu einem Strandurlaub ein, den Sie niemals vergessen.
vietnam reiseangebote

 

Erlebe mit Kombireisen Saigon / Vietman und Thailand

.

 

.

 

.

 

AGB / Impressum

AGB

Impressum

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf